Skip to main content
/

Site Navigation

Your Account

Choose Language

You're viewing a previously published version of this guide.  View latest version

Older Newer
  1. Gehäuseteile bereitlegen
    • Gehäuseteile bereitlegen

  2. Seitenteile auf die Rückwand kleben. Richtung der Seitenplatten eachten!
    • Seitenteile auf die Rückwand kleben.

    • Richtung der Seitenplatten eachten!

  3. Wände auf Bodenplatte kleben Wände auf Bodenplatte kleben
    • Wände auf Bodenplatte kleben

  4. Deckel nur auflegen - nicht kleben! Versteifungen aufkleben
    • Deckel nur auflegen - nicht kleben!

    • Versteifungen aufkleben

  5. Schrittmotor als Klebehilfe verwenden Teile verkleben Schraube mit Mutter einlegen
    • Schrittmotor als Klebehilfe verwenden

    • Teile verkleben

    • Schraube mit Mutter einlegen

    • Mutter verkleben. Möglicht nicht die Schraube verkleben

  6. Fertig kleben Ring aufkleben und nach Augenmaß mittig ausrichten
    • Fertig kleben

    • Ring aufkleben und nach Augenmaß mittig ausrichten

  7. Teile bereitlegen
    • Teile bereitlegen

  8. Platten verkleben Schraube mit Mutter einlegen Mutter verkleben. Möglichst die Schraube nicht verkleben
    • Platten verkleben

    • Schraube mit Mutter einlegen

    • Mutter verkleben. Möglichst die Schraube nicht verkleben

    • Reihenfolge beachten!

  9. Seitenteile aufkleben Reihenfolge und Richtung beachten!
    • Seitenteile aufkleben

    • Reihenfolge und Richtung beachten!

    • Dreieck aufkleben

  10. Platten parallel ausrichten und trocknen lassen
    • Platten parallel ausrichten und trocknen lassen

  11. Teile bereitlegen
    • Teile bereitlegen

  12. Passung des Servos überprüfung. Wenn nötig nachfeilen Passung des Servos überprüfung. Wenn nötig nachfeilen
    • Passung des Servos überprüfung. Wenn nötig nachfeilen

  13. Schrittmotor als Schalone verwenden
    • Schrittmotor als Schalone verwenden

  14. Teile verkleben Schraube mit Mutter eilegen Mutter verkleben
    • Teile verkleben

    • Schraube mit Mutter eilegen

    • Mutter verkleben

    • Reihenfolge beachten!

  15. Seitenteile verkleben Richtung beachten! Richtung beachten!
    • Seitenteile verkleben

    • Richtung beachten!

  16. Seitenteile parallel ausrichten und trocknen lassen
    • Seitenteile parallel ausrichten und trocknen lassen

  17. Arduino mit Blechschrauben verschrauben Arduino mit Blechschrauben verschrauben
    • Arduino mit Blechschrauben verschrauben

  18. Folie vom Kühlkörper abziehen
    • Folie vom Kühlkörper abziehen

    • Kühlkörper auf Treiber-Platinen kleben

  19. Jumper einstecken Treiber-Platinen aufstecken Richtung der Treiber-Platinen beachten! Die Treiber können sonst zerstört werden!
    • Jumper einstecken

    • Treiber-Platinen aufstecken

    • Richtung der Treiber-Platinen beachten! Die Treiber können sonst zerstört werden!

  20. Shield aufstecken ACHTUNG! Pin-Position beachten! Das Shield muss bündig zum Arduino sitzen!
    • Shield aufstecken

    • ACHTUNG! Pin-Position beachten! Das Shield muss bündig zum Arduino sitzen!

  21. Ei-Motor einschrauben Ei-Motor einschrauben
    • Ei-Motor einschrauben

  22. Arm-Motor einschrauben Obere Position für Kugeln
    • Arm-Motor einschrauben

    • Obere Position für Kugeln

    • Untere Position für Eier

  23. Teile bereitlegen
    • Teile bereitlegen

    • Servo per Hand oder Servo-Tester in Mittelstellung bringen

  24. Servo einsetzen Servo festschrauben. ACHTUNG! Nicht zu fest anziehen, da Flügel nicht auflegen Hebel in Mittelstellung aufsetzen und verschrauben
    • Servo einsetzen

    • Servo festschrauben. ACHTUNG! Nicht zu fest anziehen, da Flügel nicht auflegen

    • Hebel in Mittelstellung aufsetzen und verschrauben

  25. Steckergehäuse bereitlegen
    • Steckergehäuse bereitlegen

  26. Haken vorsichtig anheben und Kontakt herausziehen Haken vorsichtig anheben und Kontakt herausziehen
    • Haken vorsichtig anheben und Kontakt herausziehen

  27. Kontakt in Stecker-Gehäuse schieben
    • Kontakt in Stecker-Gehäuse schieben

  28. Teile bereitlegen Schraube M3x20 mit Mutter M3 verschrauben
    • Teile bereitlegen

    • Schraube M3x20 mit Mutter M3 verschrauben

    • Sehr fest anziehen

  29. Teile bereitlegen
    • Teile bereitlegen

  30. Welle einstecken und leichtläufigkeit prüfen
    • Welle einstecken und leichtläufigkeit prüfen

    • Bei bedarf fetten

  31. 3mm-Welle teilweise einstecken Beilagscheibe(n) einlegen --> bei der hEggBot-Version werden gelaserte Acryl-Scheiben mit 18mm verwendet!!!
    • 3mm-Welle teilweise einstecken

    • Beilagscheibe(n) einlegen --> bei der hEggBot-Version werden gelaserte Acryl-Scheiben mit 18mm verwendet!!!

    • Stifthalter einlegen - Richtung beachten!

    • Beilagscheibe(n) auf der anderen Seite einlegen --> 18mm...

  32. Gummi in Langloch einstecken Gummi mit Zahnstocher oder ähnlich fixieren
    • Gummi in Langloch einstecken

    • Gummi mit Zahnstocher oder ähnlich fixieren

    • Gummi in Schwalbenschwanz einhängen

    • WICHTIG! Gummi darf nicht zu stark ziehen. Wenn der Gummi zu lang ist, verdrillen

  33. Sterngriffschraube einschrauben
    • Sterngriffschraube einschrauben

  34. Teile bereitlegen
    • Teile bereitlegen

  35. Arm-Achse so drehen, daß die Abflachung nach unten zeigt
    • Arm-Achse so drehen, daß die Abflachung nach unten zeigt

  36. Arm auf Motorwelle aufschieben
    • Arm auf Motorwelle aufschieben

    • Abstand zum Gehäuse von 3mm lassen. Restholz als Schablone verwenden

  37. Schraube anziehen
    • Schraube anziehen

  38. Mit dem Servokabel eine Schlaufe bilden Arm über den vollen Auslenkbereich bewegen um Freiheit des Kabels zu prüfen
    • Mit dem Servokabel eine Schlaufe bilden

    • Arm über den vollen Auslenkbereich bewegen um Freiheit des Kabels zu prüfen

  39. Klemme aufstecken Klemme aufstecken
    • Klemme aufstecken

  40. Stecker aufstecken
    • Stecker aufstecken

    • Braun: GND

    • Rot: 5V

    • Orange: Spindle Enable

    • Motorkabel ablängen

    • Adern paarweise verdrillen. Rot-Blau sowie Grün-Schwarz

  41. Adern an Stecker anlöten
    • Adern an Stecker anlöten

    • Reihenfolge:

    • Rot

    • Blau

    • Grün

    • Schwarz

    • Alternativ können auch Krimpkontakte (Dupont) verwendet werden

  42. Stecker auf Shield aufstecken
    • Stecker auf Shield aufstecken

    • Achtung! Nicht versetze aufstecken - kann Treiber zerstören!

  43. Teile bereitlegen
    • Teile bereitlegen

  44. Welle in Gehäuse halb einstecken Beilagscheibe einlegen
    • Welle in Gehäuse halb einstecken

    • Beilagscheibe einlegen

    • Spiralfeder aufstecken

    • Stellring aufstecken

  45. Madenschraube des Stellrings provisorisch anziehen
    • Madenschraube des Stellrings provisorisch anziehen

  46. Eierhalter auf Motorwelle aufstecken Schraube anziehen
    • Eierhalter auf Motorwelle aufstecken

    • Schraube anziehen

    • Moosgummischeibe aufkleben

  47. Eierhalter auf Andruckwelle aufstecken
    • Eierhalter auf Andruckwelle aufstecken

    • Schraube anziehen

    • Moosgummischeibe aufkleben

  48. Jumperkabel halbieren Offene Enden abisolieren und verzinnen
    • Jumperkabel halbieren

    • Offene Enden abisolieren und verzinnen

    • Enden an Taster anlöten

  49. Eine Seite je Taster anschließen an: Resume = ARM (grün) Hold = MOTOR (gelb)
    • Eine Seite je Taster anschließen an:

    • Resume = ARM (grün)

    • Hold = MOTOR (gelb)

    • Abort = STOP (rot)

    • Zweite Seiten anschließen an GND

  50. Drähte am Kondensator auf 3 bis 5 mm kürzen
    • Drähte am Kondensator auf 3 bis 5 mm kürzen

    • Kondensator an Buchsenleiste anlöten

  51. Kondensator aufstecken:
    • Kondensator aufstecken:

    • RST - Plus

    • GND - Minus (mit Strich gekennzeichnet)

    • Kondensator ca 45° nach innen biegen um Platz für den taster zu lassen

Jochen Krapf

Member since: 09/07/2017

2,390 Reputation

24 Guides authored

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 0

Past 30 Days: 2

All Time: 435